Über 20 Jahre Erfahrung in der Absicherung von Musikinstrumenten und Musikern!

Das aktuelle Kundenportrait

                        Vorstellung einer Kundin: Giulia Milioto - Eine Violinistin in Afrika -

Frau Giulia Milioto ist seit einiger Zeit mit Ihrem Instrument bei mir versichert und hat 2016 an meinem Fotowettbewerb „Mein Musikinstrument und ich“, teilgenommen und den ersten Preis gewonnen. Der Gewinn war ein 2 tägiger Hotelaufenthalt in Frankfurt zur Zeit der Musikmesse 2016 inkl. der Eintrittskarten. Hier noch einmal Ihr Siegerbild:

Fotowettbewerb Mein Instrument und ich 2016 Siegerbild Das aktuelle Kundenportrait

 

Bei dieser Gelegenheit konnte ich die Violinistin persönlich treffen und kennenlernen. Wir sprachen über Ihre Projekte in Afrika, die mich sehr beindruckt haben.

Torsten Reidt von musikerversicherung.de und Frau Milioto

Frau Milioto unterrichtet nicht nur Kinder in Asmara, Eritrea, sondern spielt auch während Operationen im Krankenhaus.  Bemerkenswert hierbei war Ihre Schilderung, dass das Geigenspiel nicht nur zur Beruhigung der Ärzte im OP-Saal beitrug, sondern, dass auch die narkotisierten Patienten wohl einen niedrigeren-beruhigten- Puls gehabt hätten.

Sie schilderte:

“Ich habe auch im Krankenhaus gespielt während 3 Operationen mit einem deutschen Medical Team. Ich habe auf dem Beat des Herzens gespielt, und das hatte eine super beruhigende Wirkung gehabt!“

Frau Milioto im Krankenhaus bei der OP  Das Medical-Team in Eritrea

Folgende Bilder entstanden im Januar 2016 in Eritrea, wo Frau Milioto neben einer Einladung in der deutschen Botschaft auch Konzert-Unterricht für Schulkinder organisiert hat.  Für die meisten Kinder war es das erste Mal, dass diese eine Geige überhaupt gesehen haben. Frau Milioto schildert: „Ich bin auch in eine Private Musik-Schule  gegangen und dort habe ich jeden Tag den Kindern dort Unterrichten gegeben.  Sie haben noch nie einen Geige-Lehrer gehabt bzw. Geigenunterricht gehabt und ich finde dass einige sehr talentierte sind.“

Wie die Bilder zeigen, kam der Unterricht sehr gut an.

Geigenuntericht in Eritrea  Geigenuntericht in Eritrea von Frau Milioto

Kleines Kind Geigenunterricht

Frau Milioto ist Präsidentin von DIAPASON e.V., einem Verein, der die musikalische Arbeit  mit afrikanischen Kindern vor allem aus Eritrea fördern soll. Noch sind nicht alle organisatorischen Hürden der Vereinsgründung überwunden, aber es gibt jetzt bereits einen Facebook-Auftritt unter https://www.facebook.com/diapasn/?fref=ts

" Lieber alle, herzlich willkommen auf unserer Facebook-Seite und vielen Dank für deine Unterstützung!
Wir arbeiten derzeit an unserem nächsten Tuning-Projekt, das in Asmara, Eritrea, realisiert werden soll. Wenn sie involviert werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@diapasonproject.org.
Weitere Informationen werden in Kürze kommen! Bleiben Sie dran."

DIAPASON e.V

Die Internetseite der Organisation geht bestimmt bald auch online und ich werde darüber berichten. Per Mail ist DIAPASON e.V. erreichbar unter: info@diapasonproject.org

 

Ich wünsche Frau Milioto viele Glück und Freude mit Ihrer Arbeit in Afrika!