Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG

Torsten Reidt  04331-33 43 40

Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG
Torsten Reidt   04331-33 43 40
Sinfonima Musikinstrumentenversicherung Berufsmusiker

Speziell für Berufsmusiker: und Musiklehrer: Musikinstrumentenversicherung (Vergleich), Berufshaftpflicht, Musiker-BU, Musikerunfall und Rürup

Musikinstrumentenversicherung vergleich sinfonima Versicherung versicherung musikinstrumente vergleich

SINFONIMA® Versicherung: Im Instrumentenversicherung Vergleich der bestmögliche Schutz für Berufsmusiker und Musiklehrer.

Wenn Sie als Berufsmusiker Ihre Musikinstrumente versichern wollen, ist die Mannheimer SINFONIMA Versicherung im Vergleich zu anderen Musikinstrumentenversicherungen die beste Wahl. Ihr Instrument ist Ihr "Handwerkszeug" und der Wert Ihres Instruments ist im Vergleich zu eher privat genutzen Instrumente wahrscheinlich höher. Sie brauchen daher:

  • die bestmögliche Instrumentenversicherung
  • zu einem günstigen Beitrag
  • einen verlässlichen Partner im Schadenfall

instrumentenversicherung vergleich

Warum ist die Sinfonima Versicherung der bestmögliche Schutz?

Wir bieten die Musikinstrumentenversicherung in der "Allgefahrendeckung" an. Dies bedeutet, dass Ihr Instrument gegen alles versichert ist, was nicht ausdrücklich vom Versicherungsschutz ausgeschlossen ist. Diese Ausschlüsse - wie zum Beispiel: vorsätzliche Beschädigung - sind aber sicherlich nachvollziehbar. Versichert ist:

  • Verlust
  • Beschädigung - auch durch Sie selbst versursacht -
  • Diebstahl und Abhandenkommen

Der Versicherungsschutz gilt weltweit und ohne Selbstbeteiligung. Den Schutz gilt ohne Wartezeit, und kann nach Antragstellung meist noch am gleichen Tag der Antragstellung, durch mich zugesagt werden.

Im Schadenfall zahlen wir:

  • die Reparaturkosten
  • die Versicherungssumme bei einem Totalschaden (z.b. Verlust des Instruments)

 

Warum sind wir für Berufsmusiker besonders günstig:

Durch Rahmenvereinbarungen mit vielen Verbänden für Berufsmusiker, wie zum Beispiel DTKV ; DOV VDMK, Verdi, VDM usw., können wir den Versicherungsschutz besonders günstig anbieten. Musikstudenten an dt. Hochschulen bieten wir die Sinfonima Versicherung generell günstiger als zum normalen Beitragssatz an.

 

Warum ist unsere Musikinstrumentenversicherung ein verlässlicher Partner im Schadenfall?

Leistungen, die Mitbewerber im Instrumentenversicherung Vergleich, nicht anbieten:

  • Wir übernehmen die Kosten für ein Leihinstrument während der Reparaturdauer.
  • Die  SINFONIMA® Musikinstrumentenversicherung übernimmt die Portokosten bei Versendung des Instruments an Ihre Werkstatt.
  • Durch Sondervollmachten als Versicherungsagentur, die sich auf die Instrumentenversicherung spezialisiert hat, kann ich die meisten Schäden selbst abschließend bearbeiten. Ein langwieriger, bürokratischer Ablauf ist nicht nötig.

Sie möchten jetzt gleich ein Angebot zur Instrumentenversicherung für Berufsmusiker anfordern, damit WIR und nicht Sie das finanzielle Risiko für Ihr Instrument bei einem Schadensfall tragen.

Instrumentenversicherung Instrument versichern Angebot hier anfordern
 

 

Wenn Sie Ihr Instrument versichern wollen und Details zur Musikinstrumentenversicherung wünschen, lesen Sie weiter oder rufen mich unter 04331-334340 einfach an. Zwischen 08.00 und ca. 16.00 Uhr bin ich an Werktagen sehr gut zu erreichen und freue mich auf Ihren Anruf. Sie finden hier Detailinfos zur Musikinstrumentenversicherung.

 

Neben der Musikinstrumentenversicherung biete ich Ihnen als Berufsmusiker, Musiklehrer und Musikstudent auch weitere, wichtige Absicherungen an. Diese sind:

 

Musiker Haftpflichtversicherung Berufshaftpflicht fuer Musiklehrer Musiker Berufshaftpflicht für Musiker

 

Sie haben Ihr Musikinstrument eventuell bereits mit einer Instrumentenversicherung abgesichert?!...aber was ist mit Ihren beruflichen Risiken? Wenn Sie mit der Musik Ihr Geld verdienen, ist die Musiker-Berufshaftpflicht eine der wichtigsten Absicherungen.

 

Ist eine Berufshaftpflicht nötig? Reicht eine Privathaftpflicht im Vergleich nicht aus?

Generell bedeutet Haftpflicht die Verpflichtung, einen Schaden zu ersetzen, den man einem anderen schuldhaft zugefügt hat. Dies ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt:
"Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet." Die Haftung ist der Höhe nach nicht begrenzt! Dies bedeutet, dass Sie mit Ihrem gesamten Vermögen - auch dem zukünftigen - haften.

Ein Schadenfall kann Ihre Existenz gefährden: Eine Privathaftpflichtversicherung sichert ausschließlich private Risiken ab. Eine Berufshaftpflicht für Musiker und Musiklehrer ist unumgänglich. Ohne Berufshaftpflicht sind Sie  nicht gegen eventuelle Schadenersatzansprüche geschützt.

Ab wann ist eine Absicherung nötig: Eine Musikerhaftpflichtversicherung ist zwingend erforderlich, wenn Sie gegen Entgelt, also Geld oder Sachleistungen musikalisch tätig werden. Eine eventuell bestehende Privathaftpflichtversicherung, bzw. bestehende Absicherung über die Familienversicherung der Eltern, ist zur Absicherung nicht ausreichend. Leider treffe ich oft auf die irrige Meinung, dass es in irgendeiner Form eine „Freigrenze“ für haftungsfreien entgeltlichen Hinzuverdienst gibt oder dies zumindest über eine Privathaftpflichtversicherung abgedeckt wäre. Dies ist definitiv falsch, denn eine solche Grenze gibt es nicht.

 

Was leistet die Berufshaftpflichtversicherung

  • Wir prüfen Ansprüche, die gegen Sie erhoben werden

  • Wir zahlen, wenn diese berechtigt sind und

  • Wir wehren Ansprüche ab, die nicht berechtigt sind - notfalls auch vor Gericht - So ersparen wir Ihnen den Ärger.

  • 5. Mio. für Personen und Sachschäden

  • Europadeckung (auch erweiterbar auf weltweit)

  • beitragsfrei ist eine vollwertige Privathaftpflichtversicherung integriert

  • vorübergehend ausgeliehenes Equipment oder Instrumente sind bis 50.000.-EUR mitversichert. Hier müssten Sie dann keine extra Instrumentenversicherung abschließen müssen.

  • Abhandenkommen von Ihnen anvertrauen Schlüsseln

  • Teilnahme an Musikveranstaltungen

  • Mietsachschäden

  • Erteilung von Musikunterricht und Nachhilfestunden

  • Bühnenauf- und -abbau (auf Wunsch)

 

Ein offenes Wort und Fazit!
Eine Berufshaftpflichtversicherung für Musiker ist eine absolute Notwendigkeit, wenn Sie freiberuflich oder selbständig tätig sind. Berufliche Risiken sind mit einer Privathaftpflichtversicherung nicht abgedeckt. Ihre Mitmenschen sollten, im Falle eines von ihnen unabsichtlich verursachten Schadens, die Möglichkeit einer Entschädigung von Seiten einer finanzstarken Versicherung erhalten. Übernehmen Sie Verantwortung und versichern Sie das Risiko in Form einer Musikerberufshaftpflichtversicherung!

 


Lassen Sie sich Ihr Angebot zur Musikerhaftpflichtversicherung erstellen. - Sichern Sie Ihre Existenz ab und ersparen Sie sich Ärger -

Musikinstrumentenversicherung vergleich Musikerhaftpflichtversicherung InstrumentenversicherungenHier Ihr Angebot zur Musiker Haftpflicht anfordern

Musiker Unfallversicherung und BUAbsicherung der Arbeitskraft

Eventuell haben Sie Ihr Instrument, das Ihnen lieb und teuer ist, bereits mit einer Instrumentenversicherung abgesichert ...und was ist mit Ihnen? Haben sie Ihre Arbeitskraft im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls abgesichert?

Die zwei Möglichkeiten der Absicherung:

1. Berufsunfähigkeitsabsicherung (Musiker-BU)
2. Spezial-Unfallversicherung für Musiker mit erweiterter Gliedertaxe
 
1. Musikerberufsunfähigkeitsversicherung

Generell gilt: Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Musiker und Musiklehrer wird nur von wenigen Gesellschaften angeboten. Den  Versicherungsgesellschaften ist das BU-Risiko im musischen Bereich zu hoch. Dies ist mit einer erhöhten psychischen Belastung und Gehör- / Haltungsschäden begründet. Die wenige Versicherungsgesellschaften, die überhaupt eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Musiker anbieten, beschränken diese dann noch in der mögliche Absicherungshöhe, der möglichen Versicherungsdauer, dem möglichen Eintrittsalter .......und die Angebot sind sehr, sehr teuer.
 
Für angestellte Musiklehrer habe ich eine Gesellschaft gefunden, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung möglich macht und kann daher einen Vorschlag  erstellen, der auch bezahlbar ist. Für alle anderen Berufsgruppen biete ich eine speziell auf das jeweils vom Musiker gespielte Instrument abgestimmte Unfallversicherung an, um die Arbeitskraft abzusichern.


Musikerunfallversicherung erweiterte Gliedertaxe Angebot HierIhren Vorschlag zur Absicherung der Arbeitskraft jetzt anfordern
 
 
Wie bereits oben erwähnt, kann ich als Alternative für Orchestermusiker oder freiberufliche Musiker oder Musiklehrer eine Spezial-Unfallversicherung für Musiker mit erweitertet Gliedertaxe anbieten.

2. Die Musikerunfallversicherung

In der Unfallversicherung können generell die verschiedenen Leistungen (Invaliditätsleistung/Todesfallsumme/Krankenhaustagegeld/Unfallrente usw.) vereinbart werden. Der wichtigste Bestandteil, gerade für Musiker ist aber die Invaliditätsleistung. Diese wird als einmalige Summe ausgezahlt, wenn aufgrund eines Unfalls eine bleibende körperliche oder geistige Beeinträchtigung besteht. Für freiberufliche Musiker ist darüber hinaus auch ein Krankentagegeld von Interesse.
Die übrigen Absicherungsmöglichkeiten, wie Todesfallleistung, Unfallrente usw. können Sie zwar ebenfalls absichern, machen Ihre Absicherung aber nur teurer und sind bei einer richtig bemessenen Invaliditätsleistung meines Erachtens nicht nötig.
Beschränken Sie Ihr Interesse also hauptsächlich auf die Invaliditätsleistung und als Freiberufler zusätzlich auf ein Krankentagegeld. Eine "normale" Unfallversicherung ist mit Sicherheit billiger, aber nicht das richtige Produkt für sie als Musiker!


 
Invaliditätsleistung bei der Musikerunfallversicherung:

Es ist ein erheblicher Unterschied, ob Sie als Musiker oder ein kaufmänniche(r) Angestellte(r) seinen kleinen Finger bei einem Unfall verliert. Was für viele eine relativ kleine Behinderung bedeutet, wirkt sich für Sie eventuell existenzbedrohend aus. Daher haben wir in unserer Musikerunfallversicherung die Invaliditätsleistung im Vergleich zu einer „normalen“ Unfallversicherung wesentlich verbessert.
Die Höhe der Zahlung bei der Invaliditätsleistung richtet sich nach:

  • der vereinbarten Versicherungssumme und
  • dem Prozentsatz der Beeinträchtigung auf Basis der „Gliedertaxe“

In der sogenannten „Gliedertaxe“ werden Körperteilen und Sinnesorganen nach deren Wertigkeiten Prozentpunkte zugeordnet. Unsere Musikerspezialunfallversicherung verbessert diese Gliedertaxe je nach gespieltem Instrument erheblich. Zur Erläuterung ein Beispiel für Bläser!

 

Bei Verlust oder 100%iger Beeinträchtigung Spezial­unfall­ver­sicherung für Flötisten/Holz- und Blechbläser normale Unfall­ver­sicherung
  • eines Armes unterhalb des Ellenbogengelenks
100% 60%
  • einer Hand im Handgelenk
100% 55%
  • eines Fingers (egal welcher)
100% 5-20% je nach Finger
  • eines Auges
80% 50%
  • des Gehörs auf einem Ohr
70% 30%
  • des Mundes
100% 0%

Erläuterung: Bei Verlust des kleinen Fingers zahlt die übliche Unfall­versicherung 5 Prozent der Invaliditäts­summe. Die Musikerunfallversicherung leistet dann aber 100 Prozent. Bei 100.000.-€ Invaliditätssumme erhält man in einer „normalen“ Unfallversicherung 5.000.-€ Kapitalleistung und Sie erhalten in unserer Musikerunfallversicherung 100.000.-€.

Des Weiteren bieten wir Spezialunfall­ver­sicherungen an für:

  • Streicher mit Schwerpunkt Absicherung der Hände

  • Tasteninstrumente, Harfenisten und Pauker mit Schwerpunkt Hände und Beine bzw. Fuß

  • Sänger mit Schwerpunkt Stimme

 

Musikerunfallversicherung vergleich Stiftung Warentest Musiker UnfallversicherungIhren Vorschlag zur Absicherung der Arbeitskraft jetzt anfordern

 

Musiker Ruerup Rente fuer Berufsmusiker und MusiklehrerAltersabsicherung Rüruprente

Zitat Stiftung Warentest:

"Geförderte Angebote nutzen....

Die staatlich geförderten Angebote bieten eine bessere Leistung für eine lebens­lange Alters­rente als eine rein private Vorsorge. Die Förderung macht den Unterschied......"


Für freiberufliche Musiker oder Musiklehrer ist die Basisrente – auch Rürup-Rente – besonders durch die staatliche Förderung interessant. Eines der gewichtigsten Argumente für diese private Altersvorsorge ist, dass Sie die Beiträge in Ihrer Steuererklärung geltend machen können. Dies verringert direkt Ihr zu versteuerndes Einkommen. Der Staat beteiligt sich also indirekt am Aufbau der Altersvorsorge.
Gerade jetzt, da Ansparmodelle und "normale" Renten- bzw. Lebensversicherungen aufgrund der niedrigen Verzinsung eher uninteressant sind, stellt die Rürup- Rente ein besonders interessantes Modell dar.
Weitere Vorteile einer Rürup-Rente gegenüber den übrigen Altersabsicherungsmodellen sind:

  • die Verträge sind während der Ansparphase vor Pfändung geschützt
  • Sie erhalten eine lebenslange Rente.
  • flexible besparbar: Ein Selbstständiger könnte mit kleineren monatlichen Beiträgen starten. Mit Einmalzuzahlungen, je nach Kassen- und Ertragslage, kann der Vertrag dann zusätzlich bespart werden.

Hier eine Beispiel der Förderung: 36 jähriger, ledig; Jahresbruttolohn: 24.000.-€, der monatlich 100.-€ in die Rürup-Rente einzahlt
--> Durch die Steuerersparnis beteiligt sich der Staat am Gesamtbeitrag von 37.300.-€ über die gesamte Laufzeit mit 10.395 €. Das entspricht über 27%

Gerne erstelle ich Ihnen bezogen auf Ihre persönliche Einkommenssituation ein Angebot


Musikinstrumentenversicherung vergleich Test Stiftung Warentest Musikerunfallversicherunghier den Vorschlag zur Musiker-Rüruprente anfordern

Musikinstrumentenversicherung vergleich

SIE WÜNSCHEN EIN ANGEBOT ZUR INSTRUMENTENVERSICHERUNG?        JETZT ANFRAGEN
Service
KUNDENMEINUNGEN
 

Ich führe hier die aktuellen Statements - die wirklich von Kunden kommen und nicht gefaket sind - meiner Kunden auf und hoffe, dass Sie diese überzeugen und ich auch SIE so als Kunden gewinnen kann. Senden Sie mir Ihre Anregungen, Fragen, Lob und natürlich auch Kritik an info@musikerversicherung.de.


MEHR INFOS

MUSIKINSTRUMENTEN ABC
 

Im Musikinstrumente ABC finden Sie eine kleine Einführung in die Grundbegriffe rund um die Musik. Diese Rubrik werde ich ständig erweitern und hoffe, dass Sie dort eventuell Antworten auf Ihre Fragen erhalten.




MEHR INFOS

KUNDENPORTRAIT
 

Frau Giulia Milioto ist seit einiger Zeit mit Ihrem Instrument bei mir versichert und hat 2016 an meinem Fotowettbewerb „Mein Musikinstrument und ich“, teilgenommen und den ersten Preis gewonnen. Der Gewinn war ein 2 tägiger Hotelaufenthalt in Frankfurt zur Zeit der Musikmesse 2016 inkl. der Eintrittskarten.


MEHR INFOS

MUSIKERGESUNDHEIT
 

In der Rubrik "Musikergesundheit" möchte ich mich über den reinen Versicherungsbereich hinaus auch um Themen kümmern, die für Musiker ebenso wichtig sind, wie die Versicherung des Instruments. Die Gesundheit des Musikers ist insbesondere für Berufsmusiker und Musiklehrer die Quelle der Schaffenskraft und natürlich auch ihrer Einkünfte.
MEHR INFOS