Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG

Torsten Reidt   » Kontakt
Telefon  04331-33 43 40

Generalagentur der Mannheimer Versicherung AG
Torsten Reidt   » Kontakt
Telefon  04331-33 43 40

Blog / News rund im die Instrumentenversicherung und die Absicherung von Musikern



Hallo,

Ich begrüße euch in meinem Blog rund um die Versicherung von Musikern und der Versicherung von Instrumenten. Mir ist diese Idee heue dem 24.01.2017 gekommen, als ich - nach einem Telefonat mit  einem Interessenten zur Instrumentenversicherung - mal wieder dachte: "Trotz fast 25 jähriger Erfahrung in der Instrumentenversicherung, passieren doch immer wieder Dinge, die so noch nie da waren!"

 

Aktuelle 16.04.2018: 

Der Bund der Versicherten (BdV) hat die BGV mit Ihrer Schülerversicherung negativ mit dem Preis "Versicherungskäse" ausgezeichnet.

Beim Kombi-Produkt aus Haftpflicht-, Sachschaden- und Unfallversicherung wird hauptsächlich die Qualität der zusätzlich abschließbaren Komponenten - wie z.B. eine Musikinstrumentenversicherung - kritisiert.

Neben den mäßigen Leistungen des Produkts wird vor allem der Vertriebsweg vom Bund der Versicherten kritisiert. Die Anträge dieser Versicherungen werden nämlich von den Lehrkräften an die Schüler verteilt. „Nach Ansicht der Jury aus Versicherungsexpert*innen ist die Beteiligung des Landes Baden-Württemberg an diesem besonderen System des Vertriebes von Versicherungen ein Skandal“, kritisiert der BdV und zitiert aus dem Jury-Urteil: „Versicherer und andere Finanzdienstleister haben aus Sicht der Jury an Schulen nichts zu suchen. Weder als Sponsor von Unterrichtsmaterialien noch als Vertreiber von Versicherungen für Schüler*innen. Dies muss erst Recht für Verträge gelten, deren Unsinn nur so zum Himmel schreit.“ 

http://www.procontra-online.de/artikel/date/2018/04/wie-der-bgv-auf-die-versicherungskaese-auszeichnung-reagiert/

 

20.03.2018:

Instrumentenversicherung  2018 für die Versicherung von E-Instrumenten

Auf der Seite www.instrumentenversicherung-info.de/index.php?referenz=Musikinstrumentenversicherung findet Ihr nun auch einen Mitbewerbervergleich zum Thema:  E-Instrumente; Bandversicherung und Proberaumversicherung

 

20.12.2017: Der 1.000 Neukundenantrag

Tausend Neuekunden in der Musikinstrumentenversicherung 2017 Danke!!!

Heute um 10:44 ist für dieses Jahr der 1.000 Antrag zur Instrumentenversicherung bei mir eingetroffen. Dies habe ich vorher noch nie geschafft. Ich bedanke mich zu diesem Anlass:
- bei meinen Kunden, die mir immer wieder das Vertrauen aussprechen
- bei meiner Frau Astrid, die mich im Büro so tatkräftig unterstützt
- …und natürlich beim Sinfonima Team in Mannheim
 

22.11.2017:

Bald schon ist die 100 Bewertungsmarke bei denKundenbewertungen geknackt: http://www.sinfonima-versicherung.de/rating.php Mein 2. großes Ziel dieses Jahr: 1.000 Neukunden in der Sinfonima instrumentenversicherung scheint erreichbar zu sein. Bis heute sind es 937!!! Ein großes DANKE an alle Kunden, die ich betreuen darf!!!

 

19.10.2017:

Instrumentenversicherung Vergleich 2017

Mein aktueller Instrumentenversicherungsvergleich ist nun unter www.instrumentenversicherung-info.de/index.php?referenz=Musikinstrumentenversicherung zu lesen. Die Auswertung umfasst die wichtigsten Leistungsmerkmale im Instrumentenversicherungsvergleich für klassische Instrumente. Eine Auswertung für E-Instrumente; Bandversicherung und Proberaumversicherung folgt in Kürze!

 

05.09.2017:

Über diese Bewertung habe ich mich riesig gefreut; zumal an meinem Geburtstag von einem Kunden abgegeben

"Eine Versicherung online ohne Ansprechpartner vor Ort abschließen? - Ein klares Ja! Wirklich toller Service. Eigentlich wollte ich nur das neue Saxofon meines Sohnes versichern, jetzt ist der gesamte "Instrumenten-Park" der Familie versichert. Der Mailkontakt war professionell, schnell und kompetent. Ich bin überzeugt, dass ich im - hoffentlich nie auftretenden - Schadensfall einen ebenso agierenden Ansprechpartner haben werde!

31.08.2017:

Guitar Summit: Mannheimer Partner I"M SOUND informiert über Schutz für Sound-Equipment

Während des Guitar Summit (08. bis 10. September) ist die ganze internationale Markenwelt in Form von E-Gitarren, Acoustics, Bässen, Effektpedalen, Amps und Zubehör im Mannheimer Congress Center Rosengarten vertreten. Partner des Guitar Summit ist jedoch eine junge, ortsansässige Marke: Die Sound-Equipment-Versicherung namens I'M SOUND der Mannheimer Versicherung, die mit einem "Easy Listening"- Vortrag vor Ort ist.

 

26.07.2017:

Aktuelles Thema: Einrede der grobe Fahrlässigkeit

Als besonderes Leistungsmerkmal bietet die Mannheimer SINFONIMA® Instrumentenversicherung bis zu einer Schadenssumme von 2.500.-€ den Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit.

Das bedeutet, dass zum Beispiel beim Verlust eines Instruments mit einem Wert von 1.000.-€ nicht geprüft wird, ob ein grob fahrlässiges Verhalten Ihrerseits zum Verlust geführt hat. Bis vor einigen Jahres hat in der Sachversicherung - und dazu gehört die Musikinstrumentenversicherung -  ein grob fahrlässig herbeigeführter Schaden, den Verlust des Versicherungsschutzes bedeutet. Der Versicherer hat dann keinerlei Leistung erbracht. Seit wenigen Jahren hat sich die Situation verbessert und es wird bei Vorliegen einer groben Fahrlässigkeit geprüft mit welchem Grad diese anzurechnen ist und entsprechend dieses Grades ein Abzug der Leistung vorgenommen.

Was ist grob fahrlässig?

Grobe Fahrlässigkeit liegt vor, wenn die im Verkehr erforderliche Sorgfalt in besonders schwerem Maße verletzt wurde, also dann, wenn schon ganz naheliegende Überlegungen nicht angestellt wurden und das nicht beachtet wurde, was im gegebenen Fall jedem einleuchten musste.  Somit liegt grobe Fahrlässigkeit zwischen Vorsatz und leichter Fahrlässigkeit

Was bedeutet das konkret in der Instrumentenversicherung?

Eine grobe Fahrlässigkeit kommt – so zumindest in meiner täglichen Schadenspraxis – eigentlich nur beim Tatbestand des Liegenlassens oder Abhandenkommens vor. Generell ist in unserer Musikinstrumentenversicherung auch Liegenlassen und Abhandenkommen versichert. Im Schadensfall unter 2.500.-€ wird bei der Mannheimer SINFONIMA® Instrumentenversicherung die grobe Fahrlässigkeit nicht geprüft und folglich der Schaden gezahlt. Bei einem Schaden oberhalb von 2.500.-€ wird geprüft, ob Ihnen eine grobe Fahrlässigkeit angelastet werden muss. Wann und in welcher Höhe eine grobe Fahrlässigkeit angenommen werden kann, hängt definitiv von den Begleitumständen des Abhandenkommens bzw. Verlustes ab.

Beispiele zu Ihrer Orientierung

Vorsatz: Sie stellen Ihr Instrument an die nächste Straßenecke und möchten beobachten ob und wann Ihr Instrument nicht mehr da ist. Hier ist der Versicherer aufgrund vorsätzlichem Handeln Ihrerseits von der Leistung frei und wird nicht zahlen.

Hoher Grad grober Fahrlässigkeit (und wirklich so passiert): Ein Musikstudent hat sein Instrument in der Mensa an einen Ort abgestellt, wo immer wieder Studenten Ihre Instrumente bei der Essenseinnahme abstellen. Er hat dann nicht nur gegessen, sondern für weitere 2 Stunden die Mensa verlassen - um einkaufen zu gehen - und das Instrument bewusst stehen lassen; also gelagert. Was meinen Sie? Sollte ein solches Verhalten vollumfänglich versichert sein? Die Entschädigung haben wir um einen hohen Prozentanteil gekürzt. Der Musikstudent hat das Instrument bewusst einer hohen Gefahr des Diebstahls ausgesetzt und hätte als Musikstudent diesbezüglich auch ein besonderes Verantwortungsbewusstsein haben müssen.

Ebenso ein hher Grad an grober Fahrlässigkeit (ebenso wirklich passiert) Ein Schüler hat sein Instrument, als er nach Hause gekommen ist, im Kellerabgang des Mehrfamilienhauses abgestellt, da seine Wohnung nicht zugänglich war. Erst nach 3 Tagen ist ihm das Fehlen des Instruments aufgefallen. Auch im Kellerabgang war das Instrument nicht mehr auffindbar. Das ist sicher ein hohes Maß an grober Fahrlässigkeit, sicherlich aber prozentual nicht ganz so schwer - da durch ein Kind verursacht - zu bewerten, wie beim vorangegangenen Beispiel.

Leichter Grad der groben Fahrlässigkeit: Ein Kind steigt mit dem Instrument nach der Schule in den Bus ein. Das Instrument befindet sich die ganze Zeit abgestellt direkt neben dem Kind. Beim Aussteigen wird das Instrument aber vergessen. Dies ist ein sehr niedriger Grad an Fahrlässigkeit und wird selten mit Abzügen bestraft.

Fazit:

Vorsatz ist es, wenn Sie den Schaden selbst und bewusst herbeiführen. Kann das Verhalten was zum Schaden führte mit „Das kann ja mal passieren“ umschrieben werden, geht die Tendenz stark zum leicht fahrlässigen Verhalten. Würde ein Verhalten dagegen mit „Das darf nicht passieren!“ beschrieben werden, befindet man sich im Bereich der groben Fahrlässigkeit.
 
Ihnen scheinen meine Fallbeispiele und das Thema an sich zu "schwammig" zu sein? Bedenken Sie aber bitte eines!
  • Bis zu einer Schadenhöhe von 2.500.-€ verzichten wir generell auf die „Einrede der groben Fahrlässigkeit“. Das machen Mitbewerber nicht.

  • Bei Kinderinstrumenten gibt es Versicherer, die ganz tief in den Versicherungsbedingungen sogar eine zusätzliche Selbstbeteiligung haben, um Schäden durch Fahrlässigkeit vorzubeugen. Kinderinstrumente müssten daher eigentlich immer bei der Mannheimer SINFONIMA® Instrumentenversicherung versichert werden.

  • In meiner Schadenspraxis haben wir bei der Anrechnung der groben Fahrlässigkeit immer sehr vorsichtig agiert. Auch wir haben keine Lust auf einen Streit mit Ihnen und entscheiden bei der Festlegung des Abzugs eher zu Ihren Gunsten.

  • …und bedenken Sie: Bis vor ein paar Jahren war eine grobe Fahrlässigkeit – egal zu welchem Anteil sie anzurechnen war – immer ein Grund zur kompletten Ablehnung des Schadens

 

11.07.2017:

Am 08.07 in Pratteln bei Basel: 1 1/2 Stunden Vollpowershow von Amy Lee und Evanescence. Ein absolutes Erlebnis!!! DANKE!

Musikerversicherung auf Konzert Musikerversicherung auf Konzert 2

05.07.2017:

Morgen gehts los. Ab nach Basel zum EVANESCENCE Konzert (08.07) Erst mal eine Nacht in Hamburg, damit ich trotz G20 am Freitag heil am Flughafen ankomme. Ich hab schon mal das nötigste fürs Handgepäck zusammen gesammelt.

 

01.07.2016

I´m Sound Band- und Proberaumversicherung geht an den Start!

Instrumentenversicherung, Musikinstrumentenversicherung Bandversicherung, Instrumentenversicherung vergleich, Versicherung Musikinstrumente, Instrumentenversicherung Mannheimer, Instrumentenversicherung kosten, Musikinstrumente Versicherung, Mannheimer Instrumentenversicherung, Instrumentenversicherungen, Sinfonima Versicherung, Musikinstrumenteversicherung, Musikinstrumente versichern, Sinfonima Instrumentenversicherung, Instrumenten Versicherung, Instrumentenversicherung Hier mehr Infos dazu!

 

13.06.2017:

Mai 2017 während meines New York Aufenthalts fand auf dem Time Square morgens, live eine Übertragung eines mex. Musikgruppenauftritts in das spanischsprechende New Yorker "Frühstücksfernsehen" statt. Meine Frau (links) mittendrin statt nur dabei! Das Instrument, das dort zu sehen ist, ist ein Guitarrón (span.: große Gitarre) ist ein mexikanisches Bassinstrument aus der Familie der Gitarren. Auffällig ist der sehr große Resonanzkörper.

                                                           New York Guitarrone auf dem Time Square

31.05.2017:

Schon 25 5 Sterne Kundenbewertungen auf http://www.sinfonima-versicherung.de/rating.php Ein großes DANKE!!!

 

02.05.2017:

Letzte Woche hat mir eine Kundin den Verlust eines Instruments gemeldet - Wert über 10.000.-€ -. Noch war nicht geklärt, wann, wie und wo das Instrument abhanden gekommen ist. Nun erhielt ich heute über das Wochenende folgende Nachricht.

" Hallo Herr Reidt, die Querflöte ist wieder da. :-))) Wir hatten doch ein Namensetikett im Etui. Es ist uns zwar nicht ganz klar, wie der Finder an die ....... gekommen ist, aber das ist uns jetzt auch nicht mehr wichtig. Hauptsache das gute Stück ist unversehrt zurück. Vielen Dank für Ihre Hilfe und ein schönes Wochenende.
R.W. "

Was lerne ich daraus? Ich werde in meinem nächsten Newsletter das Thema "Schadensvorbeugung" thematisieren und auch auf dieser Website eine Rubrik dazu aufbauen. Ein Koffer, Etui oder eine sonstige Hülle sollte einfach immer einen Namensaufkleber haben!

 

26.04.2017

Auf  http://sinfonima.de/aktuelles/neuigkeiten/bogen_uebergabe.html und http://sinfonima.de/aktuelles/neuigkeiten/bogen_uebergabe.html findet Ihr die aktuelle Veröffentlichung meiner Bogenpatenschaft

11.04.2017: 

Rückblick SINFONIMA CUVÉE DARLING

instrumentenversicherung der mannheimer sinfonima bogenpate torsten reidt musikinstrumentenversicherung sinfonima bogenpatenschaft reidt cuvee darling musikinstrumentenversicherung

Pressemitteilung Mannheimer Versicherungen AG

"...Die Mannheimer machte gemeinsame Sache mit einem Kölner Verleger Andy Lim, sowie Bogen- und Instrumentenbauern. es war eine hochwertige Veranstaltung und Ausstellung: 18 Instrumentenbauer und 26 Bogenbauer stellten auf der ersten SINFONIMA CUVÉE DARLING in Frankfurt ihre geschaffenen Werke aus und ließen diese von den Besuchern anspielen.
 Insgesamt 150 Besucher haben die Ausstellung an beiden Tagen besucht. Vier AgenturPartner der Mannheimer gehören seitdem zu den Leihgebern, die der SINFONIMA-Stiftung vier Instrumentenbogen übergeben haben. Von diesen Bogen profitieren ab dem nächsten SINFONIMA-Wettbewerb vier Stipendiaten der Stiftung. Vielen Dank an Angelika Luef, Jörg Fallmann, Olaf Pester und Torsten Reidt!"

 

05.04.2017:

Streicher aufgepasst!
SINFONIMA veranstaltet gemeinsam mit DARLING Publications eine Ausstellung von Violinen, Bratschen und Celli mit Verkauf im Saalbau Gutleut. Internationale Geigen- und Bogenmacher stellen aus. Zudem versteigern wir wertvolle restaurierte Bögen. Registriert Euch einfach unter der Ticket-URL und ihr seid auf der Gästeliste - kostenlos und herzlich willkommen!

6. April - 7. AprilSaalbau GutleutFrankfurt am Main, Hessen
 

 

23.03.2017:

Am 29. und 30.03.17 bin ich in Mannheim bei den "Kompetenztagen SINFONIMA 2017" um mich weiterzubilden. Ich bin mal gespannt, was es Neues gibt!

 

13.03.2017:

July 8 ; 2017 Soooo lange gewartet und ich bin dabei!!!!!!

Evanescence Pratteln Schweiz

 

23.02.2017:

Termin: 06.04-07.04.2017: Rahmenveranstalung zur Musikmesse 2017 der Mannheimer Sinfonima Musikinstrumentenversicherung

Rahmenveranstalung zur Musikmesse 2017 der Mannheimer Sinfonima Musikinstrumentenversicherung

 

02.02.2016:

Ich habe mich heute mit den Verantwortlichen für die Yamaha Bläserklassen in Reilingen zur Erfahrungsaustausch getroffen. Die Zusammenarbeit geht bald ins 3 Jahr. Seit 04/2015 bieten bestimmte Yamaha Händler, sogenannte Systempartner, für neue Bläserklassen beim Kauf der Instrumente eine, für die Schulen, kostenfreie Sinfonima Instrumentenversicherung für 2 Jahre an.

Nähres hierzu finden Sie unter: Yamaha Blaeserklassen Instrumentenversicherung

 

31.01.2016

Mein Video-Favorit. Erst 6 Tage online und schon mehr als 2,2 Mio Aufrufe: Smells Like Teen Spirit - Rockin'1000 That's Live Official  https://www.youtube.com/watch?v=Ul8vqaGGnY0

 

25.01.2016:

WOW, da habe ich mich riesig gefreut: Ein tolles Lob von einem Kunden:

Musikinstrumentenversicherung Lob eines Kunden

12.02.2016:

Fotowettbewerb 2016 "Mein Musikinstrument und ich"

Die 10 köpfige Jury hat am Samstag 06.02.16 die Sieger und Gewinner der 5 Preise ermittelt. Die Jury im Alter zwischen 16 und 73 Jahren hatte dabei die Qual der Wahl zwischen 16 Bildern, die die Endausscheidung erreicht haben. Ab Morgen werde ich jeden Tag einen Gewinner in Form eines Countdowns bekanntgeben. Der 1. und 2. Preis - von insgesamt 5 Preisen - beinhaltet einen Hotelaufenthalt in Frankfurt in der Zeit der Musikmesse 2016. Das 4 Sterne Hotel, in der Nähe der Messe, bietet einen perfekten Rahmen für Sie die Musikmesse 2016 - und mich bei der Musikmesse in der Halle 9.0 I Stand C19 am 09.04. von 9:30 bis 19:00 Uhr - zu besuchen.

JuryFotowettbewerb1 ...und die Auswertung am Schluss AuszaehlungDerStimmenFotowettbewerb

Platz 1 und damit die SIEGERIN ist: Claudia W. aus Norderney      HERZLICHEN GLüCKWUNSCH!

Instrumentenversicherung Fotowettbewerb Platz 1Titel meines Bildes: „Im Einklang mit dem Leben“

„ Ich wohne auf Norderney, direkt am Strand und genieße am liebsten die Weiten des Meeres. Meine wichtigsten Hobbys sind Saxophon spielen, reiten und Theater spielen. Und was kann es schöneres geben, als wenn man diese Hobbys alle miteinander verknüpfen kann?! Auf meinem treuen Wegbegleiter am Strand, völlig frei von allem, ......"

Platz 2 mit 23 Punkten belegte: Ahmet K. aus Hamburg

Fotowettbewerb Platz 2 Instrument versichernThema: Mein Musikinstrument heißt Tembur und ist verwandt mit dem Tanbour aus Westiran und dem Baglama aus Anatolien.Die Tembur hat bei uns Aleviten eine heilige Stellung. Denn einerseits werden seit Jahrhunderten unsere religiösen Zeremonien bis heute noch mit der Tembur durchgeführt und andererseits besagt die alevitische Mythologie, dass sich im Klang des Temburs die Stimme Gottes versteckt. übrigens wurde das Foto in Sommer 2015 auf der Sternschanze in Hamburg aufgenommen.

 

Platz 3 mit 18 Punkten belegte: Giulia M. Ihre Teilnahme erreichte mich aus Afrika

Platz 3Fotowettbewerb Instrumenten versichernThema: „Meine Geige und ich: ein Vulkan der Emotionen durch die Welt. Wir kommen aus Nicolosi, eine Stadt auf dem Vulkan Etna (Sizilien, IT), und wir sind zusammen durch China, Afrika, Uk, Deutschland gereist. Meine Geige und ich: Reisebegleiter meines Musikerlebens; ein explosives Liebespaar!“

 

Platz 4 mit 14 Punkten belegte: Eric P. Nähe Saarbrücken

Platz4FotowettbewerbMusikinstrumentenversicherung Thema: „Trompete & Musik bedeuten für mich mehr als alles Andere - da die Sprache Musik jeder versteht!...“

Platz 5 mit 10 Punkten belegte:    Josef H. aus österreich

Platz 5 Fotowettbewerb Instrumentenversicherung Thema: „ Falschspieler “ gibt es nicht nur beim Karten spielen sondern gelegentlich auch auf der Alm. Dabei kann es schon vorkommen sollte man den Ton ( nach ein paar Schnäpsen ) nicht treffen, daß man prompt als Strafe eine Dusche kassiert - so gesehen wäre hier eine Instrumentenversicherung kein Nachteil !

 
13.01.2016:

Hier die "druckfrische" Broschüre zu unseren neuen Instrumentenversicherung . Unser neues Produkt für Band- und Proberaumversicherung. I’M SOUND schützt Dich und Dein Equipment vor so ziemlich allen Gefahren, die Dir im Musikeralltag begegnen – egal ob Du Hobbymusiker, oder Sammler wertvoller Instrumenten- oder Vinyl-Sammlungen bist.
Deine Schätze sind bei I’M SOUND in Profihand und das überall, ob Zuhause, beim Transport, im Proberaum oder beim Gig.

 
 

11.12.2015:

Fotowettbewerb „Mein Musikinstrument und ich“

Vom 14.12.15 - 31.01.2016 schreibe ich einen Fotowettbewerb unter der Überschrift „Mein Musikinstrument und ich“ aus. Der Gesamtwert der Preise beträgt ca. 600.-€.Nehmen sie mit Ihrem Foto teil und drücken sie dort aus, was Ihnen Ihr Musikinstrument bedeutet.

Der 1. und 2. Preis – von insgesamt 5 Preisen – beinhaltet einen Hotelaufenthalt im TRYP BY WYNDHAM Hotel FRANKFURT in der Zeit der Musikmesse Frankfurt 2016.

Das 4 Sterne Hotel, in der Nähe der Messe, bietet einen perfekten Rahmen für Sie die Musikmesse 2016 zu besuchen. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und senden sie Ihr selbstgemachtes Bild per Mail an info@musikerversicherung.de.

 
25.11.2015:

Seit gestern ist mein erstes selbsterstelltes Erklärviedo zum Thema Instrumentenversicherung online bei Facebook oder YouTube zu sehen. Weitere Videos, die meinen Kunden helfen sollen den Versicherungsschutz zu verstehen und über Neuerungen zu informieren sollen folgen.

 M
22.07.2015:

Hier ein kurzer Filmbericht zum Thema "Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Muss" von n-tv vom 21.07.2015 mit Hinweis auf die Versicherbarkeit von Musikern.
http://www.wiwo.de/videos/n-tv/die-berufsunfaehigkeitsversicherung-ist-ein-muss/12083036.html

Quelle: WOWO.de

 
17.06.2015:

Warum ist eine gute Zahnzusatzversicherung für Musiker so wichtig?
An eine Zahnzusatzversicherung denkt man als Musiker nicht zwangsläufig, aber die Zähne zu verlieren, kann für Musiker dramatische Folgen haben. Bläser sind ohne Frontzähne aufgeschmissen, aber auch Geiger müssen aufpassen.
  
Noch bis August 2015 gibt es eine Ausstellung im Spohr Museum / Franz-Ulrich-Straße 6 in Kassel mit dem Thema"Wenn er noch Zähne hätte". Es geht dort um die Zahngesundheit bei Musikern. Der Zahnverlust kann für Musiker existenzbedrohend sein. Zum Beispiel bekommt ein Klarinettist keinen Ton mehr aus seinem Instrument, wenn seine oberen Scheidezähne fehlen. Aber auch Streicher können betroffen sein. Paganini soll innerhalb von zwei Sitzungen alle Zähne des Unterkiefers gezogen bekommen haben. So sagt man. Grund hierfür sei die Haltung des Instruments beim Spielen gewesen. Nur guter - und daher oftmals teurer - Zahnersatz kann Ihr berufliche Zukunft sicherstellen.
  
   
21.05.2015:

Ab 05/2015 gibt es eine neue und leistungsstarke Möglichkeit der BU-Absicherung für angestellte Musiklehrer an Musikschulen und öffentlichen Schule Musikstudenten, die in Richtung Lehramt studieren Instrumentenbauer. Fordern sie Ihr Angebot an: Angebot anfordern

 

22.04.2015:

Vom 7-8 Mai 2015 findet der 14. BläserKlassen-Kongresse in Kooperation mit YAMAHA und im Vorfeld - am 07.05- der 1. Hessische BläserKlassentag in der Landesmusikakademie Hessen in Schlitz statt.

Im Rahmen eines attraktives Programms am 07.05, das es den teilnehmenden BläserKlassen ermöglicht sich auf verschiedenen Bühnen zu präsentieren, sich gegenseitig vorzuspielen, gemeinsam im Großorchester zu musizieren, werde ich im Anschluss beim BläserKlassen-Kongresses mit einen kleinen Informationsstand vertreten sein. Ich freue mich, dass ich so Gelegenheit habe die Instrumentenversicherung und die Kooperation mit YAMAHA den Leitern von BläserKlassen vorstellen zu können.

 
06.02.2014:

anbei die Urkunde zum "Markendiplom":

Urkunde Markendiplom Mannheimer Sinfonima

 
22.01.2015:

"Markendiplom Sinfonima" -Prüfung bestanden- !!!

Vom 02 - 04.12.14 war ich in Mannheim, um mich im Bereich der Instrumentenversicherung und den übrigen Absicherungen für Musiker weiterzubilden! Ziel ist es am Ende eines theoretischen und eines praktischen Teils ein sogenanntes „Markendiplom“ zu erhalten. Dieses zeigt, dass man auf fachlich hohem Niveau qualifiziert ist, seine Kunden sicher und bedarfsgerecht zu beraten. Nur wenige Versicherungsagenturen erhalten dieses Diplom.
 
Der erste Teil in Mannheim wurde mit einer theoretischen Prüfung abgeschlossen. Von 65 Punkten habe ich 63 erreicht und bin damit sehr zufrieden. Einige Fragen waren doch etwas knifflig und zudem soll uns das Diplom ja auch nicht geschenkt werden.
Am 12.01.15 fand der praktische Teil meiner Prüfung zum Markendiplom SINFONIMA statt. Hierzu habe ich einen Vortrag mit dem

Thema:„Die Bandversicherung - Marktsituation heute und Chancen mit unserem neuen Produkt aus Sicht einer Internet-Agentur-“ gehalten. Ich beschäftige mich bereits lange Jahre mit diesem Thema, auch mit Angeboten zur Band- und Proberaumversicherung auf www.bandversicherung.de. Es war mir beim Vortrag besonders wichtig der Prüfungskommission einen Einblick in die Produkte der Mitbewerber und daraus resultierenden Tipps zur Produktneugestaltung einer eigenen Bandversicherung zu geben. Dies ist mir wohl gelungen und ich konnte die Gratulationen zum „Markendiplom SINFONIMA“ entgegennehmen.

 
   Musiker- und Instrumentenversicherung » Blog/News
SIE WÜNSCHEN EIN ANGEBOT ZUR INSTRUMENTENVERSICHERUNG?        JETZT ANFRAGEN
Service
KUNDENMEINUNGEN
 

Ich führe hier die aktuellen Statements - die wirklich von Kunden kommen und nicht gefaket sind - meiner Kunden auf und hoffe, dass Sie diese überzeugen und ich auch SIE so als Kunden gewinnen kann. Senden Sie mir Ihre Anregungen, Fragen, Lob und natürlich auch Kritik an info@musikerversicherung.de.


MEHR INFOS

MUSIKINSTRUMENTEN ABC
 

Im Musikinstrumente ABC finden Sie eine kleine Einführung in die Grundbegriffe rund um die Musik. Diese Rubrik werde ich ständig erweitern und hoffe, dass Sie dort eventuell Antworten auf Ihre Fragen erhalten.




MEHR INFOS

KUNDENPORTRAIT
 

Frau Giulia Milioto ist seit einiger Zeit mit Ihrem Instrument bei mir versichert und hat 2016 an meinem Fotowettbewerb „Mein Musikinstrument und ich“, teilgenommen und den ersten Preis gewonnen. Der Gewinn war ein 2 tägiger Hotelaufenthalt in Frankfurt zur Zeit der Musikmesse 2016 inkl. der Eintrittskarten.


MEHR INFOS

MUSIKERGESUNDHEIT
 

In der Rubrik "Musikergesundheit" möchte ich mich über den reinen Versicherungsbereich hinaus auch um Themen kümmern, die für Musiker ebenso wichtig sind, wie die Versicherung des Instruments. Die Gesundheit des Musikers ist insbesondere für Berufsmusiker und Musiklehrer die Quelle der Schaffenskraft und natürlich auch ihrer Einkünfte.
MEHR INFOS